Aktivitäten Harz
Harzer Naturistenstieg
http://www.aktivitaeten-harz.de/nacktwanderweg.html

Aktivitäten Harz
Startseite - Kontakt - Impressum

Harzer Naturistenstieg - Nacktwanderweg

Die Idee eines FKK-Wanderweges durch den Harz gibt es bereits seit dem Herbst 2008, im Mai 2010 wurde er dann feierlich eröffnet, der Harzer Naturistenstieg - oder auch Nacktwanderweg genannt. Er ist Deutschlands erster offizieller Nacktwanderweg und verläuft von Dankerode aus über die Leuscher Brücke durch das Wippertal bis zur Wippertalsperre und anschließend wieder zurück. Es ist eine landschaftlich schöne, aber auch relativ einsame Gegend. Die Streckenlänge beträgt 18 Kilometer und ist mit Markierungen gekennzeichnet, die ein nacktes Wanderpärchen zeigen. Dementsprechend sind die Wander nur mit Wanderschuhen, Strümpfen, einem Rucksack und evtl. auch  Walkingstöcken bekleidet. Diese können sich auch unterwegs im Wipperstausee bei einem Bad abkühlen.

Da der Wanderweg für die normalen Wanderer nicht gesperrt werden kann, weisen große Schilder mit dem Slogan "Willst Du keine Nackten sehen, darfst Du hier nicht weiter gehen" darauf hin. Freunde des FKK-Badens haben übrigens in einsamen Waldteichen, wie z. B. den Zankwieser Teich oder dem Gräfingründer Teich hierzu die Möglichkeit.