Alpin-Skifahren im Harz

Zugegebenermaßen sind die Alpen höher, aber dafür sind sie auch schlechter zu erreichen, so dass es sich lohnt, über einen Ausflug in den Harz nachzudenken. Er gilt als das schneesicherste deutsche Mittelgebirge und es lassen sich zahlreiche Abfahrtsmöglichkeiten in verschiedenen Schwierigkeitsgraden und Längen finden. Snowboarder, Carver und die klassischen Abfahrtsläufer kommen hier auf ihre Kosten. Die folgenden Skigebiete bieten den alpinen Fahrspaß:

- Altenau/Torfhaus: Dieser Ort gilt als relativ schneesicher. Neben dem Großen Torfhauslift "Am Rinderkopf" und dem Rodellift "Brockenblick", erwartet dem Skifahrer auch Gastronomie, Snowboard-, Ski- und Schlittenverleih, eine Skischule und eine Jugendherberg. Einen großen Parkplatz gibt es direkt am Lift.

- Bocksberg in Hahnenklee: Hier gibt es eine Kabinenseilbahn und zwei Doppelschlepplifte. Auf den fünf präparierten Pisten gibt es von leicht bis schwer für Jedermann die passende Abfahrt. Eine Beschneiungsanlage ist vorhanden.

- Sonnenberg bei Sankt Andreasberg: Das alpine Schneevergnügen wird durch zwei Schlepplifte sowie einem Pony-Schlepplift ermöglicht. Da es über 800 Meter über NN liegt, ist das Skigebiet relativ schneesicher. Ein direkter Anschluss an das St. Andreasberger Loipensystem ist vorhanden. Direkt am Skizentrum befinden sich für die Kfz Parkplätze sowie eine Bushaltestelle für Linienbusse.

- Matthias-Schmidt-Berg in Sankt Andreasberg: Dieser bei Skifahrern und Snowboardern gleichermaßen bekannte Berg bietet zwei Doppel-Sessellifte sowie drei Schlepplifte. Zwei Schneekanonen und moderne Pistenraupen sorgen für rasante Abfahrten auf den gepflegten Hängen. Großräumige Kfz-Parkplätze sind vorhanden.

- Ski-Alpinum Schulenberg: Am Großen Wiesenberg bei Schulenberg befindet sich dieses herrliche Skigebiet. Zwei moderne Doppel-Schlepplifte bringen die Skifahrer nach oben, wo sie mit dem Blick auf dem Brocken belohnt werden. Abwährts geht es auf vier Abfahrtspisten aller Schwierigkeitsgrade.

Foto: © Wusel007, Wikimedia Commons

Selbstverständlich verfügen die Skigebiete über Skischulen für große und kleine Anfänger sowie den dazugehörigen Verleih von Ski, Snowboards und Schlitten. Sollte es doch einmal zu einem Unfall kommen, so gewährleistet die Bergwacht Harz den Rettungsdienst auf den Alpin-Skipisten, Loipen, Rodelhängen sowie im unwegsamen Gelände.